Eine Lebens-Perspektive für junge Eltern...

und ihre Kinder!

Eine "Lebens-Perspektive" für junge Eltern...

und ihre Kinder!

stationäre Mutter/Vater-Kind Einrichtung - "Lebens-Perspektive"

Im April 2020 haben wir in zentraler Lage von Detmold unsere neu errichtete, stationäre Mutter/Vater-Kind Einrichtung „Lebens-Perspektive“ eröffnet. Wir bieten Platz für zwölf Mütter / Väter mit ihrem(n) Kind(ern), die sich in einer herausfordernden Lebenssituation befinden und besondere Unterstützung und Hilfen zur Erziehung, bzw. zur Bewältigung des Alltags mit einem Kind, bzw. Kindern benötigen.

Die Mütter/Väter bewohnen bei uns eigene Appartements, die hinsichtlich der Größe je nach Bedarf variieren.

Die Appartements sind voll möbliert und verfügen dabei  über eine eigene Pantry-Küche, einen Wohn-Schlafbereich für die Mutter/den Vater sowie über ein modernes Bade- und Kinderzimmer.

Zusätzlich zu den Appartements halten wir folgende weitere räumliche Angebote vor:

  • eine großzügige und gemütliche Gemeinschaftsküche
  • eine hausinterne Kinderbetreuung mit eigenen Schlaf- und Wickelräumen
  • Einen Kreativraum
  • Besprechungsräume für eine ungestörte Gesprächsatmosphäre
  • einen hausinternen Fitnessraum (in Planung)
  • ein kindgerechtes Außengelände mit attraktiven Spielangeboten

Rund um die Uhr stehen den Bewohnern*innen zur Unterstützung und Begleitung Fachkräfte zur Verfügung. Unser multiprofessionelles Team besteht aus einem*r Psychologen*in sowie Sozial-pädagogen*innen/Pädagogen*innen/Erziehern*innen, Kinderkrankenpfleger/innen sowie Hauswirtschaftern/innen. Alle Team-mitglieder verfügen über unterschiedliche Zusatzqualifikationen wie z.B. Systemische Familientherapie, beratende Zusatzqualifikationen oder Marte Meo-Ausbildungen.

In der pädagogischen Arbeit mit den Müttern / Vätern und ihren Kindern leisten wir stationäre Hilfen zur Erziehung und verfolgen u.a. folgende Zielsetzungen:

  • Entwicklung und Stabilisierung der elterlichen Kompetenzen
  • Aufbau einer tragfähigen Beziehung und Bindung zwischen Mutter / Vater und Kind durch bedürfnisorientierte, bzw. bindungsorientierte Erziehung
  • Dauerhafte Sicherung des Kindeswohles
  • Unterstützung bei der Verselbständigung und Lebensplanung der Mütter / Väter
  • Krisenintervention im Familiensystem

Die Lippische Landeszeitung berichtete im Juni 2020 über unsere Eröffnung:

Dank der unterstützungskräftigen Hilfe unserer Förderer*innen, konnten wir unser stationäres Angebot für unsere Bewohner*innen in vielen Bereichen bereits noch attraktiver und zielführender gestalten.

Helfen auch Sie uns in Form von einer Spende dabei jungen Familien eine dauerhafte, gemeinsame Perspektive zu bieten. =>Spenden

Wir bedanken uns bei unseren Förderern: