Aktivcenter in Bad Pyrmont

Eine gute Nachricht für das Aktivcenter in Bad Pyrmont erhielt der Verein Perspektive e.V. im Sommer 2018: „Das Aktivcenter wird nicht nur weiter gehen, die Teilnehmerplätze, die seit Mitte Juni 2017 angeboten werden, werden auf nunmehr 16 erhöht.“ Dies ist sowohl dem Bedarf wie auch der positiven Bilanz des ersten Jahres zu verdanken.

Unterstützt durch eine Sozialpädagogin und einen professionellen Anleiter für die Be-reiche Holz und Farben erstellen oder optimieren die Teilnehmer dabei auch ihre Be-werbungsunterlagen inklusive Lebenslauf, Anschreiben sowie notwendige Anlagen wie zum Beispiel Zeugnisse oder Examina.
Ein Großteil der Präsenzzeiten wird naturgemäß darauf verwendet, einen Arbeitsplatz, der den Fähigkeiten, Wünschen und persönlichen Möglichkeiten der Teilnehmer ent-spricht, zu finden und zu vermitteln. Auch hier ist die eigene Betriebsdatenbank, sowie die separate Datenbank für Azubis mit Berufsbildern und Ausbildungsbetrieben in der Region eine wichtige Grundlage.
Die Bezeichnung „Aktivcenter“ sagt bereits aus, dass mehr geboten wird als nur passives Verhalten am PC. Da die Teilnehmer eine weitaus längere Präsenzzeit in der Maßnahme haben, werden Projekte im handwerklichen, kreativen und hauswirtschaftlichen Bereich, sowie zur gesunden Ernährung angeboten. Daneben wird die Entwicklung ei-gener Ideen aktiv gefordert und gefördert und der Gruppenzusammenhalt sowie die soziale Kompetenz durch Gruppengespräche, gemeinsame Wanderungen, Büchereibe-suche und Besichtigungen kultureller Stätten gestärkt.



alle News