Zurück ins Arbeitsleben

Nach mehr als 10-jähriger Arbeitslosigkeit schafft es Holger G. durch die Teilnahme am Aktivcenter wieder einen Arbeitsplatz in seinem erlernten Beruf als Gärtner zu erhalten.

Laut Aussage von Herrn Woop, zuständiger Pädagoge für das Aktivcenter, kristallisierte sich Herr G. bereits zu Beginn des Aktivcenters schnell als höchst engagiert und überdurchschnittlich interessiert heraus. Seine Eigeninitiative war vorbildlich, an den PCs im Aktivcenter recherchierte Herr G. nahezu täglich im Internet nach neuen Stellenangeboten.

Dabei wurde Herr G. auf die ausgeschriebene Stelle eines Landschaftsgärtners bei einem kommunalen Arbeitgeber in der Region aufmerksam. Sofort wurden unter der Anleitung von Herrn Woop professionelle Bewerbungsunterlagen erstellt und verschickt. Dann hieß es „Daumen drücken“!

Bereits zwei Wochen nach Versenden der kompletten Bewerbungsunterlagen kam – zur Freude aller Beteiligten – schließlich die ersehnte Einladung zum Vorstellungsgespräch. Jetzt zahlte sich für Herrn G. das individuelle Coaching und Bewerbungstraining aus, welches er permanent im Aktivcenter in Anspruch genommen hatte. Mit Hilfe eines Videotrainings wurden Vorstellungsgespräche simuliert und ein sicheres Auftreten gegenüber potenziellen Arbeitgebern erlernt.

Hilfreich war ebenfalls der Austausch mit dem weiteren Ausbildungspersonal bei Perspektive e.V.. So konnte unser Ausbilder im Garten-Landschaftsbau - Herr Hesse - die Fachkenntnisse von Herrn G. nochmals aktualisieren und auffrischen. Anschließend wurden zusätzlich die Grünanlagen der Kommune besichtigt, bei der sich Herr G. beworben hatte, so dass eine optimale Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch im Rahmen des Aktivcenters erfolgte.

Nach dem Vorstellungsgespräch war schon bald die Freude groß: Herr G. konnte seinen neuen Arbeitgeber von sich überzeugen und erhielt bereits zwei Monate vor Ablauf seiner Teilnahme im Aktivcenter eine feste Arbeitsstelle und damit eine neue berufliche Perspektive. Wir möchten Herrn. G. an dieser Stelle herzlich zur erfolgreichen Rückkehr in den Beruf gratulieren und wünschen ihm für seine berufliche Zukunft alles Gute sowie immer einen „grünen Daumen“.