JoJo-Second-Hand rund ums Kind unterstützt die ambulante Jugendhilfe

Perspektive e.V. begleitet und unterstützt im Auftrag unterschiedlicher Jugendämter der Region Familien in schwierigen Lebens- und Problemlagen im Rahmen ambulanter Hilfen zur Erziehung.

Oftmals handelt es sich hierbei um Familien, die in einer finanziellen Notlage stecken und bei denen schnelle und unbürokratische Hilfe erforderlich ist. Perspektive e.V. verfügt hierzu über ein eigenes Spendenlager, aus dem Familien immer mal wieder in Notfällen kurzfristig mit Bekleidung aber auch alltäglichen Haushaltsmaterialien versorgt werden können.
Die Erfahrungen haben dabei gezeigt, dass insbesondere der Bedarf an Kinderbekleidung und -ausstattung enorm ist.
Um diesen Bedarf decken zu können, werden wir nun schon zum wiederholten Male durch den Second-Hand-Laden JoJo aus Augustdorf unterstützt. Die Inhaberin Kerstin Tegeler betreibt den Laden seit 10 Jahren erfolgreich unter dem Motto „Erste Wahl aus zweiter Hand“.
„Ware, die nach einiger Zeit aus dem Verkauf genommen wird und die der Lieferant spenden möchte, leitet Frau Tegeler dem Verein Perspektive weiter und trägt damit erheblich dazu bei, dass wir den betroffenen Familien schnellstmöglich auch materielle Unterstützung anbieten können“, so Christiane Rubart, Leitung des Bereiches Jugendhilfe bei Perspektive e.V.
Wir bedanken uns bei Frau Tegeler – auch im Namen der von uns betreuten Familien – recht herzlich für ihr soziales Engagement.



alle News