Balu und Du

Das neue Betreuungsprojekt in Detmold:
Bärenstark durch den Dschungel des Lebens: „Balu und Du“

Das Projekt „Balu und Du“, namentlich angelehnt an den gleichnamigen Bären aus Kiplings „Dschungelbuch“ hat sich seit 2002 erfolgreich in mehr als 60 Städten deutschlandweit etabliert und soll im September 2015 auch in Detmold anlaufen.

Ähnlich wie der Bär im Buch dem kleinen Jungen Mogli hilft, sich im Dschungel (des Lebens) zurechtzufinden, geht es in dem Projekt darum, Kindern im Grundschulalter, den sog. Moglis, eine ganz individuelle, außerschulische Förderung zu bieten. Die Balus sind junge Erwachsene aus weiterführende Schulen und Hochschulen zwischen 17 und 30 Jahren, die mit der Übernahme einer ehrenamtlichen Patenschaft ihrem sozialen Engagement Ausdruck geben oder sich in ihrer Funktion als Mentor auf einen späteren Beruf im sozialen Bereich vorbereiten.

Bei wöchentlichen Treffen dieser Patenschaften stehen der Beziehungsaufbau und die gemeinsame Gestaltung von Freizeitaktivitäten von Balus und Moglis im Vordergrund. Ganz ungezwungen und jenseits vom Schulalltag lernen die Moglis, sich bei der Bewältigung von Entwicklungsschritten an ihren Balus zu orientieren. Auch in schwierigen Lebenssituationen wird der Balu seinen Paten unterstützen und zur Seite stehen.
Nicht nur die Kinder profitieren von dieser Patenschaftsbeziehung, auch die jungen Erwachsenen erfahren als Mentoren was es bedeutet, soziale Verantwortung zu übernehmen und erleben die Welt noch einmal mit Kinderaugen. Nicht selten entstehen daraus Freundschaften die auch nach dem Zeitraum des Projekts bestehen bleiben.

Das Programm wird wissenschaftlich von der Universität Osnabrück begleitet und evaluiert. Regelmäßig stattfindende Begleitseminare für die Balus stellen die qualitative Überprüfung der Patenschaften sicher. In zahlreichen wissenschaftlichen Studien sind die positiven Effekte des Programms belegt worden. Der Rotary Club Detmold hat das Projekt initiiert und die Finanzierung übernommen. Die Organisation und Betreuung übernimmt der Verein Perspektive e.V. in Detmold.






Vera Geck
Projektleitung „Balu und Du“
Telefon: 05231/30195-14
v.geck@perspektive-owl.de